Die Zukunftswerkstatt in München

Journalisten

Digitale Recherche & Storytelling Tools für Journalisten powered by News Lab

News Lab-Schulungszentrum

Digitale Technologien haben die Art und Weise, wie Nachrichten recherchiert, produziert, verbreitet und konsumiert werden, grundlegend verändert. Tools wie die erweiterte Google Suche, Google Trends oder Google Maps gehören zum täglichen Handwerkszeug von Journalisten in der Recherche oder im Storytelling. 360 Grad-Filme oder Google Earth Pro erweitern die Möglichkeiten des professionellen Journalismus. Diese Fähigkeiten kennenzulernen, zu vertiefen und zu beherrschen, ist das Ziel dieses Moduls, das speziell auf Journalisten zugeschnitten ist.

Weitere Online-Trainings finden Sie im News Lab-Schulungszentrum.

Non-Profits

Online für Non-Profits – Online nutzen, Werbung schalten und Google Apps

Stifter helfen

Als Non-Profit stellen sich oftmals viele Herausforderungen hinsichtlich der Mitgliedergewinnung, effizienteren Spendensammlung ohne höhere Verwaltungsausgaben und der Organisation der freiwilligen Helfer. Lernen Sie die Möglichkeiten von Onlinekanälen für Ihre Organisation kennen und bekommen Sie praktische Tipps, wie Sie mit weniger Streuverlust und niedrigeren Kosten, sinnvoll werben können. Außerdem lernen Sie Google Ad Grants kennen – eine Plattform, die sie bei kostenloser Werbung und gesponsertem Werbebudget unterstützt. Für Ihre interne Organisation bekommen Sie einen Einblick in die Welt cloudbasierter Software, die Ihnen kostenfrei zur Verfügung steht und Ihre Organisation effizienter und schlanker macht.

Online Fundraising für Non-Profits

betterplace logo

Sie haben eine Idee entwickelt und planen deren Umsetzung? Dann geht es jetzt um die Sicherung des Budgets zur erfolgreichen Realisierung Ihres Projekts. Neben öffentlichen Zuwendungen, Mitgliedsbeiträgen und Unternehmenssponsoring darf auch die Bedeutung von Einzelspenden nicht unterschätzt werden. Gerade im Internet können mit kleinem Aufwand und der richtigen Handhabe viele Unterstützer von einer Idee überzeugt werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie bei Ihrer Online-Fundraising-Kampagne nicht den Überblick verlieren.

Unternehmen und Studenten

Einführung Online-Marketing – Übersicht und Trends

Für alle Einsteiger im Online Marketing bietet dieses Modul einen ersten Einblick in die Grundlagen, Möglichkeiten und Trends des Onlinemarktes. Dabei wird dargestellt, inwiefern das Internet und die Nutzung von Smartphones das Konsumverhalten   beeinflussen und wie dieser Einfluss für erfolgreiches Marketing ausgeschöpft werden sollte.Neben den wichtigsten Grundregeln des Online-Marketings, werden die stärksten Online-Kanäle beleuchtet und eine konkrete Strategie zur erfolgreichen Umsetzung vorgestellt. Außerdem lernen Sie Tools zur Auswahl der Kanäle sowie zur Erfolgsmessung der Strategien kennen.

Einführung SEO – Werden Sie gefunden?

Dieses Modul gewährt einen ersten Einblick in die Reichweite und den Stellenwert von Suchmaschinen und verdeutlicht, wieso es wichtig ist, dort aufzutauchen, wo gesucht wird. In diesem Rahmen werden die Bereiche „SEO“, „SEM“ und „SEA“ vorgestellt und voneinander abgegrenzt. Außerdem wird der konkrete Aufbau der Google Suchmaschine dargestellt, um zu erfahren, was „Sichtbarkeit“ im Suchmaschinen-Marketing bedeutet, bevor die konkreten Faktoren beleuchtet werden, die diese Sichtbarkeit im Bereich SEO beeinflussen. Das Modul bietet dazu außerdem zahlreiche Optimierungs- und Umsetzungstipps und stellt hilfreiche Tools im SEO-Bereich sowie eine konkrete Strategie zur Umsetzung vor.

Einführung SEA – Wer nicht sichtbar ist, kann auch nichts verkaufen

In diesem Modul wird der Bereich SEA näher beleuchtet und bezahlte Suchmaschinenwerbung am Beispiel von Google AdWords vorgestellt. Dazu wird vertiefend auf die Verhaltensweisen der Nutzer im Internet eingegangen. Wozu nutzen sie das Netz? Wie verhalten sich diese Nutzer online? Und was können Sie daraus für Ihre Strategien ableiten? Die Suchmaschine Google wird aus Sicht dieser bezahlten Suche dargestellt und es werden Möglichkeiten aufgezeigt und Best Practices vorgestellt, um mit größtmöglichem Erfolg SEA-Strategien auf die Eigenschaften der Nutzer auszurichten, zu tracken und zu optimieren.

Einführung Online-Kommunikation - Welche Kanäle passen zu Ihren Zielen?

Die korrekte Auswahl der passenden Kanäle im Online-Marketing ist besonders wichtig, gilt aber gleichzeitig als große Herausforderung. So individuell wie Unternehmen und ihre Marketingziele sind, so individuell kann die Auswahl und Nutzung verschiedenster Kanäle sich auf den Erfolg der Strategie auswirken.

Dieses Modul stellt einige relevante und spannende Kanäle des Online-Marketings vor und beleuchtet ihre spezifischen Reichweiten und Möglichkeiten. Außerdem lernen Sie Tools und Best Practices kennen, um den für Ihre individuellen Unternehmens- und Marketingziele passenden Kanal auswählen zu können. Facebook, LinkedIn, XING, Display, Youtube und Co. – Lernen Sie unterschiedliche Ziele und Ansätze für Ihre Marketingstrategie kennen.

Einführung Web Analytics - Lernen Sie Ihre Kunden digital kennen?

Der wichtigste Schritt vor und nach Planung und Umsetzung von Online-Strategien ist die Analyse und Nutzung gewonnener Daten. Dazu stellt dieses Modell die Vorteile datengetriebener Strategien und die Möglichkeiten, die sich durch organisierte Datenanalyse bieten dar. Außerdem werden konkrete Kennzahlen aufgezeigt, die Online-Marketer bei der Planung, Auswertung und Optimierung ihrer Strategien berücksichtigen sollten. Vorgestellte Best Practices zur Datenanalyse sowie die Vorstellung von „Google Analytics“ als kostenfreies Tool zur Web Analyse sollen Marketer bei diesem Erkenntnisgewinn unterstützen. Dazu werden sowohl die Implementierung und Grundlagen von Google Analytics als auch der damit einhergehende Punkt des Datenschutzes diskutiert. Auch wird dargestellt, wie die gewonnen Daten als Erkenntnisse in Online-Strategien zurückfließen können, um sich kontinuierlich zu verbessern.

Geschäftsmodellentwicklung mit dem Business Model Canvas

Für KMU Geschäftsführer oder strategische Entscheidungsträger, die eine (digitale) Transformation ihres Unternehmens planen.

In der heutigen vernetzten Welt reicht es nicht mehr aus, Produkte oder Prozesse innovativ zu gestalten. Eine wirkliche Innovation umfasst alle Bereiche des Unternehmens - die Zielkunden, das Nutzenversprechen, die Aktivitäten und Ressourcen der Wertschöpfung und die Art und Weise, wie Gewinn erwirtschaftet wird. Mit Hilfe des Business Model Canvas lassen sich alle relevanten Dimensionen des Geschäftsmodells eines Unternehmens strukturieren und klar darstellen. So entsteht eine gemeinsame Basis für Diskussion und Ideenentwicklung, um neue Geschäftsmodelle zu gestalten. Aus einem offenen Brainstorming werden am Ende konkrete Ideen für innovative Geschäftsmodelle abgeleitet. 
In diesem Workshop werden Sie anhand der Business Model Canvas Methode reale Geschäftsmodelle analysieren und innovative Ideen zur Weiterentwicklung generieren.

An introduction to Firebase (Kurs in englischer Sprache)

Firebase helps you build better mobile apps and grow your business. In this workshop, we'll introduce you to the various features of Firebase before going into a deep dive on Cloud Functions for Firebase - a way to manage backend code without requiring any servers.

Bitte beachten: Dieser Kurs wird in englischer Sprache gehalten

Launchpad Build (Kurs in englischer Sprache)

Launchpad Build is an one day event for startups to work with a hand selected group of top mentors. Each event is dedicated to a specific focus area to supports startups with their current challenges in depth.

The day starts with an inspirational learning session followed by intensive 1:1 mentoring sessions with our Launchpad Mentors. We currently have three upcoming events about: UX/UI (16th of August), Product Strategy (22nd of August) as well as Marketing and Business Development (25th of August).

Please register here 

Bitte beachten: Dieser Kurs wird in englischer Sprache gehalten

AdWords für Einsteiger: “Mit Google erfolgreich Ihr Unternehmen bewerben“

Für Unternehmer und Marketeers, die die ersten Schritte in das Online-Marketing gehen wollen und in das Thema bezahlte Suchanzeigen einsteigen wollen.

In diesem Training erfahren Sie, welche Vorteile Google Ihnen mit Suchanzeigen bietet und wie ihr Unternehmen damit wachsen kann. In einer Schritt für Schritt Anleitung lernen Sie, wie Sie Google AdWords in Ihre Marketing-Strategie einbinden und wie Sie klassischen Stolperfallen auf dem Weg ins Online-Marketing aus dem Weg gehen. Erfahren Sie, wie Sie mit AdWords schnell und einfach Ihre erste Anzeige erstellen können. Darüber hinaus werden Ihnen die Grundlagen der  Erfolgsmessung einer AdWords-Anzeige vermittelt und wie sie selbstständig Optimierungen an Ihrer Kampagne durchführen können. 

AdWords für Fortgeschrittene: “Mit Google erfolgreich Ihr Unternehmen bewerben“ 

Für Unternehmer und Marketeers, die bereits über erste Kenntnisse verfügen und tiefere Funktionen und Möglichkeiten von AdWords kennenlernen und / oder bewerten wollen.  

Wenn Sie bereits Erfahrungen mit einem AdWords-Konto gemacht haben und erfahren wollen, wie Sie die Nutzeransprache optimieren können, können Sie hier tiefer in die Möglichkeiten von AdWords einsteigen.
In diesem Training vermitteln wir die Vorteile einer erfolgreichen Kampagne. Neben der Klärung von spezifischen Fachbegriffen, erfahren Sie, wie Sie in einfachen Schritten eine Kampagne einrichten, aussteuern und optimieren können. 

 

Fokus Analytics:

In diesem Live-Training zu Google Analytics erhalten Sie einen tieferen Einblick in strategische und taktische Ansätze der Web-Analyse. Lernen Sie, wie Sie in Google Analytics Berichte, Dashboards und Segmente effizient einsetzen können und damit Ihre Online-Strategien besser steuern und optimieren können.

Fokus Display:

Mit diesem Live-Training können Sie sich stufenweise Wissen für die erfolgreiche Werbung auf YouTube aufbauen. Erfahren Sie, wie YouTube-Werbung funktioniert und wie Sie YouTube in Ihre Marketingstrategie integrieren können. Sie lernen, welcher Content auf YouTube wirkt und wie Sie Umsätze mit Videos ankurbeln. Abgerundet wird der erste Teil mit einer Einführung zu YouTube Analytics. Ihr erworbenes Know-how wird erweitert: Kombinieren Sie geschickt YouTube mit AdWords und lernen Sie, wie Sie mit YouTube Analytics Ergebnisse messen und verbessern. Darüber hinaus werfen wir einen Blick auf das optimale Zielgruppen-Targeting und die Spillover-Effekte zwischen TV und YouTube.

Fokus Mobile:

Erfolgreiche Zielgruppendefinition und -ansprache, Einblicke in den mobilen Einfluss auf die Customer-Journey und sich daraus ergebende Potenziale, Erstellung mobiler Strategien, Erstellung und Optimierung von Mobile-Kampagnen, Anwendung unterschiedlicher Mobile-Formate.

Fokus Remarketing:

In diesem Training vermitteln wir die Vorteile einer erfolgreichen Remarketing-Kampagne, bzw. einer dynamischen Remarketing-Kampagne. Neben der Klärung von spezifischen Fachbegriffen, erfahren Sie, wie Sie in einfachen Schritten eine Remarketing-Kampagne einrichten, aussteuern und optimieren können. 

Fokus Shopping:

Bei diesem Live-Training dreht sich alles um Google AdWords im E-Commerce-Bereich. Folgende Schwerpunkte werden beim Training gesetzt: Beispiele und Best-Practices für die abverkauffördernde Vorgehensweise mit Google AdWords, Optimale Erstellung und Ausrichtung von Google Shopping-Kampagnen, Effiziente Optimierung von Produktdaten, Gewinnbringender Einsatz des Google Displaynetzwerks und Remarketings für Online-Shops.

 

 

 

Online Sicherheit für kleine und mittelständische Unternehmen. Wie schütze ich meine Website?

Das Modul "Online Sicherheit für kleine und mittelständische Unternehmen. Wie schütze ich meine Website?" bietet einen Überblick über die Grundlagen einer sicheren Website und vermittelt vertiefendes Wissen anhand anschaulicher Beispiele. Das Ziel ist es Unternehmen dabei zu helfen Gefahrenquellen frühzeitig zu erkennen und mit Hilfe von technologischen Neuerungen das Risiko für Angriffe, Manipulationen oder Datenklau für sich und die eigenen Kunden zu minimieren.

Hauptzielgruppe sind IT-Verantwortliche 

Programmieren für Anfänger mit Udacity

Programmierkenntnisse sind in unserer digitalen Welt nicht mehr wegzudenken. Eine Programmiersprache zu erlernen ist eine der gefragtesten Fähigkeiten, die man sich aneignen kann. In diesem 90-minütigen Workshop bauen Sie Ihre erste Website und erlernen die Grundlagen von HTML & CSS mit interaktiven Inhalten von Udacity. Sie benötigen dafür keinerlei Vorkenntnisse und sollten lediglich einen Laptop mitbringen. Dieser Workshop ist Ihr Sprungbrett, um als Programmiererin oder als Programmierer durchzustarten – und das ganz ohne Vorkenntnisse.

Melden Sie sich hier an.

Bitte beachten: Dieser Kurs wird in englischer Sprache gehalten.

Informationssicherheit im Blick: Unternehmen für die Digitalisierung stärken

Egal ob die Sicherheit von Geschäftsdaten oder die sichere Kommunikation mit Kunden: Wer die Möglichkeiten der Digitalisierung für sein eigenes Unternehmen nutzen möchte, sollte dabei auch stets das Thema Informationssicherheit im Blick haben.
Dieses vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zusammengestellte Modul befasst sich mit Risiken, die im Arbeitsalltag die Sicherheit von Informationen gefährden können, und vermittelt anhand von Beispielen, welche Schutzmaßnahmen Informationssicherheit fördern. Dies reicht vom Einrichten der Geräte über die Nutzung unterschiedlicher Accounts bis zum sicheren Umgang mit E-Mails. Neben zahlreichen solcher Schutzmaßnahmen, die auf Anwenderebene umzusetzen sind, gibt das Training auch einen Ausblick auf den konzeptionellen Ansatz des IT-Grundschutzes. Das Training richtet sich an Mitarbeiter von kleinen und mittelständischen Unternehmen. IT-Fachkenntnisse sind nicht erforderlich.

Lehrer

Open Roberta

Die Fraunhofer-Initiative »Roberta® – Lernen mit Robotern« vermittelt Lehrerinnen und Lehrern seit 15 Jahren den Umgang mit digitalen Medien im Unterricht. Erstmals haben Lehrkräfte jetzt bundesweit die Möglichkeit, kostenfrei an Roberta-Schulungen teilzunehmen. Ab sofort können sich Pädagogen aller Schulformen für die von der Google Zukunftswerkstatt geförderten Trainings bewerben, in deren Zentrum die frei verfügbare Programmierplattform »Open Roberta« steht.

Lehrkräfte von der Grundschule bis zur Sekundarstufe II – mit und ohne Vorkenntnissen – erhalten in zweitägigen Roberta-Basis-Schulungen einen Einstieg in die Konstruktion und Programmierung von Roboter-Systemen im Unterricht. Im Open Roberta Lab können sie Roboter wie den »LEGO Mindstorms EV3« oder Mikrocontroller wie den »Calliope mini« intuitiv mit der grafischen Programmiersprache »NEPO®« zum Leben erwecken.

Jetzt bewerben: schulungen.open-roberta.org