Kreativität ist laut World Economic Forum eine der wichtigsten Kernkompetenzen, um 2020 erfolgreich zu sein.

In heutigen Marketingprozessen und -entscheidungen, die zunehmend Daten- und AI-getriebener werden, fühlt sich dieser Trend oftmals “kontra-intuitiv” an.

Gemeinsam mit unseren Partnern, dem Art Directors Club Deutschland (ADC), dem Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA), der Account Planning Group Deutschland (APG) und dem Neue Narrative Magazin haben wir zu diesem Spannungsverhältnis und den Chancen, die darin liegen, ein Thesenpapier erarbeitet, das zur Diskussion anregen soll. 

Diese Diskussion möchten wir mit allen am Marketingprozess beteiligten Stakeholdern führen!  

Deshalb laden wir herzlich zu einer Reihe von Creative Industry Roundtables ein, um gemeinsam zu erörtern, inwieweit sich unsere Branche und ihre verschiedenen Stakeholder verändern müssen: für eine Zukunft, in der Kreativität von Maschinen verbessert wird - und nicht umgekehrt.

Den Beginn der Creative Industry Roundtables machen wir auf der diesjährigen dmexco in Köln und dem effie Kongress in Frankfurt, jeweils beim gemeinsamen Mittagessen.

Melden Sie sich jetzt dazu an - wir freuen uns auf die Diskussion mit Ihnen! Herzliche Grüße